Tickets für die europäischen Wettbewerbe 2023/24 kaufen – so geht’s

Du interessierst dich für internationalen Fußball? Du möchtest diese Saison 2023/24 ein Spiel deines Liebligsteam in der Champions League, Europa League oder Conference League live anschauen? In diesem Beitrag möchten wir dir einen Überblick über den aktuellen Stand in diesen drei internationalen Wettbewerben aus deutscher Sicht geben. Welche Bundesligisten sind dabei, wie komme ich an Tickets für die Gruppenspiele, etc.: diese und viele weitere Fragen beantworten wir dir nachfolgend.

Champions League

Vier deutsche Teams nehmen an der Champions League 2023/24 teil: der FC Bayern, Borussia Dortmund, RB Leipzig und – erstmals in der Vereinsgeschichte – der 1. FC Union Berlin. Bei der Ende August stattfindenden Auslosung wurden die Fans nicht enttäuscht: alle vier Bundesligisten erwischten attraktive Gruppen mit mindestens einem absoluten Top-Gegner. So trifft der FC Bayern in der Gruppe A auf Manchester United, Neuling Union Berlin bekommt es mit dem Rekordsieger Real Madrid zu tun, RB Leipzig trifft auf den amtierenden Meister Manchester City und Borussia Dortmund darf gegen das Star-Ensemble von Paris Saint-Germain ran.

Das Finale findet übrigens am 1. Juni 2024 in Wembley statt.

Aktueller Stand (16.11.2023)

  • Die Gruppenphase ist vorbei, das Achtelfinale steht nun an.
  • Der FC Bayern qualifizierte sich bereits nach vier Spieltagen vorzeitig als Gruppensieger für das Achtelfinale.
  • Der BVB (Platz 1) und RB Leipzig (Platz 2) stehen ebenfalls im Achtelfinale.
  • Union Berlin (Platz 4) ist dagegen ausgeschieden.

Champions League: Deutsche Teams

  • FC Bayern (27. Teilnahme) in der Gruppe A mit Manchester United, FC Kopenhagen und Galatasaray. Status: im Achtelfinale gegen Lazio
  • Borussia Dortmund (18. Teilnahme) in der Gruppe F mit PSG, AC Mailand und Newcastle. Status: im Achtelfinale gegen PSV Eindhoven
  • RB Leipzig (6. Teilnahme) in der Gruppe G mit Manchester City, Roter Stern und Young Boys. Status: im Achtelfinale gegen Real Madrid
  • 1. FC Union Berlin (1. Teilnahme) in der Gruppe C mit Real Madrid, Neapel und Braga. Status: ausgeschieden

Weitere Teilnehmer (aktuell noch im Wettbewerb):

  • England: Arsenal, Manchester City
  • Spanien: Atlético, Barcelona, Real Madrid, Real Sociedad
  • Italien: Inter, Lazio, Neapel
  • Frankreich: Paris
  • Portugal: Porto
  • Niederlande: PSV
  • Dänemark: Kopenhagen

Wann findet das Achtelfinale statt?

Die erste Runde der K.-o.-Phase startet am Dienstag, 13. Februar 2024 mit den Spielen Leipzig – Real Madrid und Kopenhagen – City.

Des Weiteren gibt es zwei weitere Hinspiele am 14. Februar sowie am 20. und 21. Februar.

Die Rückspiele finden am 5. und 6. sowie am 12. und 13. März statt.

Champions League Tickets

Für die Achtelfinalspiele der drei Bundesligisten gehen wir nachfolgend auf die offiziellen Ticketinfos ein.

Offizielle Ticketinfos – der aktuelle Stand (08.01.2024):

  • RB Leipzig
    • Der Ticketvorverkauf für das Heimspiel gegen Real Madrid startet am 22. Januar und erstreckt sich wie üblich über mehrere Phasen (Vielfahrer, Dauerkarteninhaber, Mitglieder, etc.). Tickets sind ab 19 Euro erhältlich.
  • FC Bayern

    • FC Bayern Lazio Tickets können sowohl für das Auswärtsspiel als auch für das Heimspiel angefragt werden. Die Verteilung per Losverfahren erfolgt voraussichtlich Ende Januar 2024. Tickets kosten je nach Kategorie zwischen 19 (Stehplatz, Kat. 5) und 130 Euro (Kategorie 1). Die offizielle Preisliste findest du hier.
  • BVB

Champions League Tickets auf dem Zweitmarkt im Preisvergleich

Wir auf bulitickets.net vergleichen für dich wie gewohnt die Preise von Champions League Tickets auf dem Zweitmarkt.

Champions League, Achtelfinale, Rückspiel Allianz Arena, MünchenSäbenerstr. 51, 81547 München
Dienstag, 05.03.2024 21:00 Uhr
ab 149,00 * » Preise vergleichen
Champions League, Achtelfinale Estadio Anoeta, San Sebastián
Dienstag, 05.03.2024 21:00 Uhr
ab 197,41 * » Preise vergleichen
Champions League, Achtelfinale, Rückspiel Santiago Bernabéu, Madrid
Mittwoch, 06.03.2024 21:00 Uhr
ab 139,84 * » Preise vergleichen
Champions League, Achtelfinale Etihad Stadium, Manchester
Mittwoch, 06.03.2024 21:00 Uhr
ab 45,00 * » Preise vergleichen
Champions League, Achtelfinale Emirates Stadium, London
Dienstag, 12.03.2024 21:00 Uhr
ab 287,41 * » Preise vergleichen
Champions League, Achtelfinale Estadi Olímpic, Barcelona
Dienstag, 12.03.2024 21:00 Uhr
ab 120,00 * » Preise vergleichen
Champions League, Achtelfinale, Rückspiel Signal Iduna Park, DortmundRheinlanddamm 207-209, 44137 Dortmund
Mittwoch, 13.03.2024 21:00 Uhr
ab 119,00 * » Preise vergleichen
Champions League, Achtelfinale Wanda Metropolitano, Madrid
Mittwoch, 13.03.2024 21:00 Uhr
ab 109,00 * » Preise vergleichen

Europa League

Mit dem SC Freiburg und Bayer Leverkusen sind zwei Bundesliga-Teams für den zweithöchsten europäischen Wettbewerb für Klubmannschaften qualifiziert, an dem 32 Teams an den Start gehen werden. Die Play-offs fanden am 24./31. August statt. Die Auslosung der Gruppenphase erfolgte am 1. September, also einen Tag nach der CL-Auslosung. Der Spielplan wurde einen Tag später veröffentlicht. Das Finale findet am 22. Mai 2024 in der Dublin Arena in Irland statt.

Aktueller Stand (16.11.2023):

  • Die Gruppenphase ist vorbei, die Play-offs stehen nun an.
  • Leverkusen ist bereits vorzeitig als Gruppensieger für das Achtelfinale qualifiziert.
  • Freiburg nimmt als Tabellenzweiter an den Finalrunden-Play-offs teil und trifft dort auf Lens.

Europa League: Deutsche Teams

  • Bayer 04 Leverkusen (9. Teilnahme) in der Gruppe H mit Qarabag (Aserbaidschan), Molde (Norwegen) und Häcken (Schweden). Status: als Gruppensieger direkt für das Achtelfinale qualifiziert.
  • SC Freiburg (3. Teilnahme) in der Gruppe A mit West Ham (England), Olympiakos (Griechenland) und TSC Backa Topola (Serbien). Status: als Gruppenzweiter für die Play-offs qualifiziert.

Weitere Teilnehmer (aktuell noch im Wettbewerb):

  • England: West Ham, Liverpool, Brighton
  • Spanien: Villarreal
  • Italien: Rom, Atalanta
  • Frankreich: Rennes, Marseille, Toulouse
  • Portugal: Sporting CP
  • Schottland: Rangers
  • Tschechien: Sparta Prag, Slavia Prag
  • Aserbaidschan: Qarabağ

Europa League 2023/24: Wie geht es jetzt weiter?

Am 18. Dezember wurden die Finalrunden-Play-offs ausgelost. In den acht Duellen treffen jeweils ein Gruppendritter der Champions League auf einen Gruppenzweiten der Europa League. Der Gewinner (nach zwei Spielen) steht im Achtelfinale und trifft dort auf einen Gruppenersten der Europa League. Die Achtelfinal-Auslosung findet am 23. Februar 2024 statt.

Übersicht Spieltage

Finalrunden-Play-offs:

  • Hinspiele: Donnerstag, 15. Februar 2024
  • Rückspiele: Donnerstag, 22. Februar 2024

Achtelfinale:

  • Hinspiele: Donnerstag, 7. März 2024
  • Rückspiele: Donnerstag, 14. März 2024

Europa League Tickets

Offizielle Ticketinfos – der aktuelle Stand (16.11.2023):

Aktuelle Europa League Tickets im Preisvergleich (Zweitmarkt)

Europa League, Achtelfinale
Mittwoch, 06.03.2024 18:45 Uhr
ab 57,99 * » Preise vergleichen
Europa League, Achtelfinale
Donnerstag, 07.03.2024 18:45 Uhr
ab 359,76 * » Preise vergleichen
Europa League, Achtelfinale
Donnerstag, 07.03.2024 18:45 Uhr
ab 74,00 * » Preise vergleichen
Europa League, Achtelfinale
Donnerstag, 07.03.2024 18:45 Uhr
ab 70,00 * » Preise vergleichen
Europa League, Achtelfinale
Donnerstag, 07.03.2024 21:00 Uhr
ab 59,00 * » Preise vergleichen
Europa League, Achtelfinale
Donnerstag, 07.03.2024 21:00 Uhr
ab 40,00 * » Preise vergleichen
Europa League, Achtelfinale
Donnerstag, 07.03.2024 21:00 Uhr
ab 109,00 * » Preise vergleichen
Europa League, Achtelfinale
Donnerstag, 07.03.2024 21:00 Uhr
ab 24,00 * » Preise vergleichen
Europa League, Achtelfinale
Donnerstag, 14.03.2024 18:45 Uhr
ab 294,98 * » Preise vergleichen
Europa League, Achtelfinale
Donnerstag, 14.03.2024 18:45 Uhr
ab 356,00 * » Preise vergleichen

Conference League

Neben Champions League und Europa League gibt es seit 2021/22 die Conference League, an der ebenfalls 32 Teams teilnehmen. Das Endspiel wird am 29. Mai 2024 im Agia-Sofia-Stadion in Griechenland ausgetragen. Für die Conference League ist kein Team automatisch qualifiziert. Neben 22 Teams, die über insgesamt vier Qualifikationsrunden ihr Ticket lösen werden, kommen noch 10 Verlierer der Play-offs der Europa League dazu. Aus der Bundesliga ist ein Team startberechtigt.

Aktueller Stand (08.01.2024)

  • Die Gruppenphase ist vorbei, die Zwischenrunde steht an.
  • Frankfurt hat sich als Gruppenzweiter für die Zwischenrunde qualifiziert.

Europa League: Deutsche Teams

  • Eintracht Frankfurt (qualifiziert über Play-offs): in der Gruppe G mit PAOK, HJK und Aberdeen. Status: für die Zwischenrunde qualifiziert, trifft dort auf St. Gilloise.

Weitere Teilnehmer (aktuell noch im Wettbewerb):

England: Aston Villa
Belgien: Brügge, Gent
Türkei: Fenerbahçe
Italien: Florenz
Frankreich: Lille
Norwegen: Bodø/Glimt
Israel: Maccabi Tel Aviv
Griechenland: PAOK
Tschechien: Vikoria Pilsen
Polen: Legia Warschau
Ungarn: Ferencváros
Kroatien: Dinamo Zagreb
Bulgarien: Ludogorets
Slowakei: Slovan Bratislava

Conference League: Wie geht es nun weiter?

In der Zwischenrunde treffen je ein Gruppenzweiter der Conference League auf einen Gruppendritten der Europa League. Der Sieger qualifiziert sich für das Achtelfinale, in dem bereits die acht Gruppensieger warten. Die Auslosung findet am 23. Februar 2024 in Nyon statt.

Übersicht Spieltage

Zwischenrunde:

  • Hinspiele: Donnerstag, 15. Februar 2024
  • Rückspiele: Donnerstag, 22. Februar 2024

Achtelfinale:

  • Hinspiele: Donnerstag, 7. März 2024
  • Rückspiele: Donnerstag, 14. März 2024

Conference League Tickets

Offizielle Ticketinfos – der aktuelle Stand (08.01.2024):

  • Eintracht Frankfurt:
    • aktuell noch keine konkreten Ticketinfos, siehe hier.

Conference League Tickets auf dem Zweitmarkt im Preisvergleich