DFB-Pokal Achtelfinale: BVB – Hertha, Bayern – Wolfsburg und HSV – Köln

dfb-pokal-logo

Im Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 kommt es zu drei Bundesliga-Duellen. Borussia Dortmund empfängt nach dem Zittersieg über Union Berlin in der Runde der letzten 16 mit Hertha BSC erneut einen Gegner aus der Hauptstadt. Titelverteidiger FC Bayern München spielt in der Allianz Arena gegen den VfL Wolfsburg und der Hamburger SV empfängt den 1. FC Köln.

Ebenfalls dreimal kommt es zu deinem Duell zwichen einem Bundesligisten und einem Zweitligisten: Schalke 04 fährt zu Sandhausen, Borussia Mönchengladbach ist bei SpVgg Greuther Fürth zu Gast und Hannover 96 emfpängt Eintracht Frankfurt.

Drittligist Sportfreunde Lotte hofft hofft gegen TSV 1860 München auf den Viertelfinaleinzug, so wie auch das Überraschungsteam dieser Saison, FC Astoria Walldorf, das in der Runde der letzten 16 Zweitligist Armina Bielefeld empfängt.

Die Auslosung fand unmittelbar im Anschluss an die gestrigen Mittwochabendspiele in der ARD statt, als „Glücksfee“ agierte Turn-Olympiasieger Fabian Hambüchen. Das acht Partien werden am 7. und 8. Februar 2017 ausgetragen.

Bundesliga – Bundesliga

Borussia Dortmund – Hertha BSC
Hamburger SV – 1. FC Köln
Bayern München – VfL Wolfsburg

2. Bundesliga – Bundesliga

SV Sandhausen – Schalke 04
Hannover 96 – Eintracht Frankfurt
SpVgg Greuther Fürth – Borussia Mönchengladbach

3. Liga – 2. Bundesliga

Sportfreunde Lotte – TSV 1860 München

Regionalliga – 2. Bundesliga

FC-Astoria Walldorf – Arminia Bielefeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.