Tickets SV Darmstadt 98 – FC Schalke 04, 30.01.2016

Im ersten Heimspiel des Jahres erwartet der SV Darmstadt 98 am 30. Januar den FC Schalke 04. Die Lilien wollen nach ihrer ordentlichen Hinrunde mit 18 Punkten, die dem Überraschungsaufsteiger kaum jemand zugetraut hätte, gleich positiv starten und den Abstand zur Abstiegszone wahren bzw. nach Möglichkeit vergrößern. Schalke hat derweil nur eine durchwachsene Hinserie gespielt und wird sich deutlich steigern müssen, soll am Ende wieder der angepeilte Einzug in die Champions League gelingen.

Für Darmstadt geht es auch darum, den leichten Abwärtstrend der zweiten Hälfte der Hinrunde zu stoppen, um nicht ein ähnliches Schicksal zu erleiden wie der SC Paderborn, der zur Winterpause vor einem Jahr auch noch gut dastand, dann aber durchgereicht wurde und letztlich abstieg. Während die Lilien wohl ohne großartige Verstärkungen auskommen müssen, hat Schalke im Winter noch einmal investiert und unter anderem mit Younes Belhanda für mehr Kreativität im Mittelfeld gesorgt. Bleibt freilich abzuwarten, ob die Königsblauen nun dauerhaft in die Erfolgsspur finden.

Klar ist, dass das Stadion am Böllenfalltor gegen Schalke wieder restlos ausverkauft sein wird. Das gilt für den Heimbereich ebenso wie für die lediglich rund 1700 Tickets für Schalke-Fans. Die Karten sind entsprechend begehrt, weshalb viele Anhänger leer ausgehen. Bei den folgenden Anbietern sind aber noch Tickets erhältlich.

Bundesliga Tickets: SV Darmstadt 98 – FC Schalke 04, 30.01.2016

Ticketanbieter & Preise