Tickets SV Darmstadt 98 – Eintracht Frankfurt, 10.09.2016

Im Endspurt der Vorsaison musste Eintracht Frankfurt ohne eigene Fans im Derby beim SV Darmstadt 98 antreten, nachdem es im Hinspiel zu unschönen Szenen auf den Rängen gekommen war, aber dennoch gelang der Mannschaft von Trainer Niko Kovac ein enorm wichtiger 2:1-Sieg, ohne den womöglich am Ende der direkte Abstieg gestanden hätte. Nun ist die Eintracht bereits am zweiten Spieltag zu Gast am Böllenfalltor und wird diesmal begleitet von offiziell rund 1.700, inoffiziell aber sicher deutlich mehr Fans.

Die Darmstädter Heimspiele dürften auch im zweiten Bundesliga-Jahr in Folge nahezu immer restlos ausverkauft sein und bei attraktiven Gegnern wie dem FC Bayern München, Borussia Dortmund oder dem FC Schalke 04 sowie beim Derby gegen die Eintracht ist es für Nicht-Mitglieder oder lange Wartezeit vor dem Fanshop wohl nahezu unmöglich an Tickets zu kommen.

Im Falle des Derbys gegen die Eintracht auch deshalb, weil in Darmstadt natürlich auch zahlreiche Anhänger der SGE wohnen und sich die Gelegenheit nicht nehmen lassen wollen, ihren Herzensklub praktisch vor der Haustür spielen zu sehen.

Nichtsdestotrotz gibt es auch nach dem offiziellen Vorverkauf noch Möglichkeiten, an Karten zu kommen. Nachfolgend listen wir etwa die uns bekannten und als seriös einzustufenden Zweitmarkt-Händler auf, die noch Tickets im Angebot haben:

Bundesliga Tickets SV Darmstadt 98 – Eintracht Frankfurt, 10.September 2016

Ticketanbieter & Preise