Tickets Sportfreunde Lotte – Werder Bremen, DFB Pokal, 1. Runde

Beim SV Werder Bremen dürfte man mit der Auslosung der ersten Runde des DFB-Pokals nicht unglücklich gewesen sein. Mit den Sportfreunden Lotte erwischten die Grün-Weißen einen Drittliga-Aufsteiger und damit sicher keine unlösbare Aufgabe. Und die Reisestrapazen halten sich bei rund 130 Kilometern in Grenzen.

Nachdem sich Werder in der abgelaufenen Saison mit Siegen gegen den 1. FC Köln, bei Borussia Mönchengladbach und bei Bayer Leverkusen bis ins Halbfinale vorgearbeitet hat, wo dann der FC Bayern München Endstation war, hofft man an der Weser an den alten Ruf, eine Pokal-Mannschaft zu sein, anknüpfen zu können. Vergessen ist allerdings auch nicht, dass es zuvor dreimal nacheinander das frühzeitige Aus gegen unterklassige Mannschaften setzte. Das soll nun in Lotte natürlich nicht passieren, auch, damit der ohnehin nicht unumstrittene Trainer Viktor Skripnik nicht gleich wieder in die Diskussion gerät.

Der Sportpark am Lotter Kreuz dürfte mit knapp 7.500 Zuschauern ausverkauft sein, wenn der SV Werder zu Gast ist, auch wenn die Sportfreunde bislang nicht als Publikumsmagnet in Erscheinung getreten sind. Dabei dürften mehrere Tausende Fans aus Bremen vor Ort sein, auch wenn das offizielle Gästekontingent nur bei 750 Tickets liegt. Werder-Fans bieten sich aber einige Möglichkeiten, um auf Umwegen an Karten zu kommen.