Tickets RB Leipzig – Borussia Dortmund, 10.09.2016

Nach der Bundesliga-Premiere mit dem Auswärtsspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim bestreitet RB Leipzig im Rahmen des 2. Spieltages sein erstes Heimspiel im Oberhaus gegen Borussia Dortmund, womit sich die Fans der Roten Bullen gleich auf einen echten Kracher freuen dürfen. Außer Frage steht natürlich, dass die Red-Bull-Arena wie vermutlich beim Großteil aller 17 Bundesliga-Heimspiele der Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl ausverkauft sein wird.

Auch deshalb weil Tausende Fans aus Dortmund nach Leipzig reisen und sich die Gelegenheit kaum nehmen lassen dürften, vor Ort gegen das „Projekt RB Leipzig“ zu protestieren. Gerade die BVB-Anhänger gelten als traditionsbewusst und haben in der Vergangenheit etwa bei Spielen gegen und in Hoffenheim schon mehrfach ihre Abneigung gegenüber fremdfinanzierten Vereinen zum Ausdruck gebracht.

Da in Leipzig aber inzwischen auch eine bemerkenswerte Fankultur entstanden ist und durchaus gute Stimmung herrscht, darf man sich auf eine hitzige Atmosphäre freuen. Wer dabei sein will, sollte nicht mehr allzu lange zögern, denn es ist davon auszugehen, dass weitaus mehr Kartenanfragen eingehen als Tickets zur Verfügung stehen. Sofern über beide Vereine nichts mehr geht, was gerade bei den weniger als 5.000 Gästetickets für Dortmund-Fans schnell der Fall sein dürfte, bleibt dann nur noch ein Umweg über den Zweitmarkt. Nachfolgend haben wir die dort verfügbaren Angebote aufgelistet:

Bundesliga Tickets RB Leipzig – Borussia Dortmund, 10. September 2016

Ticketanbieter & Preise