Tickets Hertha BSC – Borussia Dortmund, 06.02.2016

Es ist ein vor der Saison nicht unbedingt erwartetes Spitzenspiel, das am 6. Februar im Berliner Olympiastadion steigt, wenn Hertha BSC Borussia Dortmund erwartet. Während man den BVB zur Winterpause trotz des schwächeren letzten Jahres durchaus auf Platz zwei erwarten durfte, ist die Hertha als Hinrundendritter die ganz große Überraschung und wird längst als heißer Kandidat für einen Platz im Europapokal gehandelt, wobei angesichts der schwächelnden Konkurrenten wie Bayer Leverkusen, dem FC Schalke 04 oder dem VfL Wolfsburg selbst die Champions League nicht völlig utopisch erscheint.

Mit Sinan Kurt hat sich Hertha BSC im Winter ein Talent vom FC Bayern München geangelt, doch ansonsten baut Trainer Pal Dardai auf seine zusammengewachsene Erfolgself, die weiter überraschend und das Publikum in Berlin begeistern soll. In dieser Hinsicht besteht durchaus noch Luft nach oben, denn ganz voll ist das Olympiastadion höchst selten. Gegen Dortmund ist die Wahrscheinlichkeit für ein volles Haus aber durchaus hoch. Wer dabei sein möchte, sollte sich besser frühzeitig um Tickets kümmern. Entweder bei beiden Vereinen oder bei einem der unten aufgeführten Anbieter.

Wie immer bei Auswärtsspielen der Borussia ist auch in Berlin mit einer Vielzahl an Gästefans zu rechnen, die sich über das gesamte Stadion verteilen und dem BVB die Daumen drücken werden. Auch deshalb stehen die Chancen auf „ausverkauft“ nicht schlecht, wie es sich für ein Top-Spiel Dritter gegen Zweiter aber eigentlich auch gehört.

Bundesliga Tickets Hertha BSC – Borussia Dortmund, 06.02.2016

Ticketanbieter & Preise