Tickets Hallescher FC – Hamburger SV, DFB Pokal, 2. Runde

Nach dem spektakulären 4:3 nach Verlängerung in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den 1. FC Kaiserslautern erwartet der Hallesche FC nun gleich den nächsten großen Traditionsverein. In Runde zwei gastiert der Hamburger SV im ERDGAS Sportpark, der damit zum dritten Mal in Folge im Pokal in den neuen Bundesländern ran muss.

Vergangene Saison scheiterte der Bundesliga-Dino in der ersten Runde bei Carl Zeiss Jena und trat wohl auch deshalb gewarnt in dieser Saison hochkonzentriert beim FSV Zwickau an. Beim Drittliga-Aufsteiger tat sich der HSV zwar auch wieder schwer, gewann am Ende aber dank eines Tores von Alen Halilovic verdient mit 1:0. Nun in Halle will der HSV den nächsten Schritt machen und die kleine Hoffnung der Fans auf den ersten Titel seit der Saison 1986/87 wahren.

Für den 2011 eröffneten ERDGAS Sportpark ist das Gastspiel des HSV sicherlich eines der größten Hiighlights in der noch jungen Stadiongeschichte und es wäre keine Überraschung, könnte der HFC ein ausverkauftes Haus vermelden, zumal nur etwas mehr als 15.000 Tickets zur Verfügung stehen. Um live dabei zu sein, sollte man sich mit dem Kartenkauf daher nicht allzu viel Zeit lassen. Alternativ besteht aber auch noch zu einem relativ späten Zeitpunkt die Möglichkeit, auf dem Zweitmarkt zuzuschlagen.