Tickets FC Bayern München – FK Rostov, 13.09.2016

Erstmals in der Champions League dabei und dann gleich ein Auswärtsspiel beim FC Bayern München. Der FK Rostov hätte sich für seine Premiere in der Königsklasse wohl eine etwas einfachere Aufgabe gewünscht, muss nun aber zum Auftakt beim FC Bayern ran, der auch in diesem Jahr wieder zu den absoluten Top-Favoriten auf den Titel zählt.

Und natürlich wäre zum Start in die neue Saison alle andere als ein Heimsieg gegen den russischen Vize-Meister eine Enttäuschung, wobei die Bayern aber nicht den Fehler machen und Rostov unterschätzen sollten. Dafür genügt ein Blick auf das Rückspiel in den Play-offs, als Ajax Amsterdam mit 4:1 abgeschossen wurde. Allerdings in Rostov, wo das Team um Cristian Noboa deutlich stärker ist als in der Fremde.

In München dürften die meisten Zuschauer mit der Erwartung eines hohen Sieges des FC Bayern in die Allianz Arena pilgern, die natürlich auch diesmal wieder ausverkauft ist. Ohne Karte anzureisen, kann man sich sparen, da die Tageskassen bei Heimspielen der Münchner in aller Regel nicht öffnen. Über den Zweitmarkt und die nachfolgend aufgeführten beiden Händler besteht allerdings noch die Chance, an Tickets für die Partie gegen Rostov kommen, was ansonsten nur einem Teil der Mitglieder möglich ist.