Tickets FC Bayern München – FC Schalke 04, 16.04.2016

Am 30. Spieltag war der FC Bayern München in den vergangenen beiden Jahren längst Meister. Diesmal dürfte es für die Münchner im Duell gegen den FC Schalke 04 aber noch um wichtige Punkte gehen, sitzt der Mannschaft von Trainer Pep Guardiola doch mit Borussia Dortmund ein hartnäckiger Verfolger im Nacken.

Während die Bayern also nichts zu verschenken haben und eine zweite Heimniederlage nach dem völlig überraschenden 1:2 Anfang März gegen den 1. FSV Mainz 05 vermeiden wollen, benötigt auch Schalke noch Punkte, um kommende Saison wieder in der Champions League antreten zu dürfen. In jüngerer Vergangenheit gab es für die Königsblauen gegen die Bayern allerdings nicht viel zu holen. Das ändert freilich nichts daran, dass wieder zahlreiche Anhänger aus Gelsenkirchen in der Allianz Arena sein und die Partie für ihr Team zu einem Heimspiel machen werden. Mit 10.000 Schalker Fans, von denen nicht wenige auch in Bayern leben und sich zum Teil auch über den FC Bayern Karten besorgt haben, ist sicherlich zu rechnen.

Generell ist die Partie wie alle Bayern-Heimspiele in der Bundesliga längst ausverkauft. An Karten zu kommen, ist nicht einfacher. Die wenigen Rückläufer sind in der Regel sehr schnell vergriffen, zumal Mitglieder ein Vorkaufsrecht haben. Der Zweitmarkt bietet indes eine immer beliebter werdende Alternative und hält auch für Bayern gegen Schalke noch Tickets bereit – so zum Beispiel die folgenden Händler:

Bundesliga Tickets FC Bayern München – FC Schalke 04, 16.04.2016

Ticketanbieter & Preise