Tickets FC Bayern München – Eintracht Frankfurt, 02.04.2016

Nach der zweiwöchigen Länderspielpause Ende März beginnt Anfang April in der Bundesliga mit dem 28. Spieltag die richtig heiße Phase. Zum Auftakt des Schlussspurtes empfängt der FC Bayern München am 2. April Eintracht Frankfurt. Während die Bayern dann weitere drei Punkte einfahren wollen, um erneut möglichst früh die Meisterschaft feiern zu können, wäre für die Eintracht schon ein Unentschieden ein wichtiger Bonuspunkt auf dem Weg zum Klassenerhalt.

Allzu groß dürften die Frankfurter Chancen in der Allianz Arena freilich nicht sein, auch wenn der 1. FSV Mainz 05 Anfang März mit seinem 2:1-Coup gezeigt hat, dass die Bayern auch zu Hause nicht völlig unschlagbar sind. Letztlich benötigt jede Gastmannschaft, die in München nicht als Verlierer vom Platz gehen will, aber schon eine eigene Top-Leistung sowie zusätzlichen einen schwächeren Tag der Bayern und davon gibt es nun wirklich nicht viele.

Auch wenn die Aussicht auf Punkte in München eher gering ist, werden dennoch rund 8.000 Frankfurter Fans erwartet, womit neben dem ohnehin schon seit Monaten ausverkauften Heimbereich auch der Gästeblock randvoll sein wird. An Tickets zu kommen, ist für Heimspiele der Bayern in der Bundesliga auf offiziellem Weg gänzlich unmöglich, weil es schlichtweg keine Karten mehr gibt. Über den Zweitmarkt sind aber noch einige Tickets verfügbar. Nachfolgend haben wir zwei Anbieter aufgelistet.

Bundesliga Tickets FC Bayern München – Eintracht Frankfurt, 02.04.2016

Ticketanbieter & Preise