Tickets FC Bayern München – Borussia Mönchengladbach, 22.10.2016

Zum ersten Mal in dieser Saison trifft der FC Bayern München auf Borussia Mönchengladbach und damit auf das Team, das sich in den letzten Jahren zu einer Art Angstgegner des Rekordmeisters gemausert hat. Unter Trainer Pep Guardiola jedenfalls gewannen die Münchner nur zwei von sechs Vergleichen mit der Fohlen-Elf, die ihrerseits die Bayern ebenfalls zweimal schlagen konnte, einmal sogar in München.

Ähnliches will der FC Bayern diesmal am achten Spieltag natürlich unbedingt vermeiden, um sich im Optimalfall wie in den letzten Jahren wieder ein ordentliches Polster zu den Verfolgern aufbauen und dann den Fokus nach der Winterpause verstärkt auf die internationalen Aufgaben in der Champions League richten zu können. In dieser ist auch die Borussia gefordert, die kurz nach der Partie gegen Celtic Glasgow in München ran muss, was angesichts der Breite im Kader und der von Trainer Andre Schubert bereits seit geraumer Zeit praktizierten Rotation aber kein Problem darstellen sollte.

Außer Frage steht unterdessen, dass die Partie Bayern gegen Gladbach ausverkauft sein wird. Alle 75.000 Plätze werden besetzt sein und das wohl mit einer fünfstelligen Anzahl an Anhängern der Borussia, die sich über das gewöhnliche Gästekontingent von 7.500 Karten hinaus mit Tickets eindecken werden. Eine Möglichkeit dazu bietet der Zweitmarkt etwa mit den folgenden Anbietern.