Tickets Carl Zeiss Jena – FC Bayern München, DFB Pokal, 1. Runde

Im vergangenen Sommer durfte der FC Carl Zeiss Jena schon über ein sehr attraktives Los in der 1. Runde des DFB-Pokals jubeln, musste doch der Hamburger SV beim thüringischen Traditionsverein ran und verlor auch noch mit 2:3 nach Verlängerung. In der 2. Runde war für Jena zwar gegen den VfB Stuttgart Schluss, doch nun zog der FC Carl Zeiss bei der Auslosung der ersten Runde 2016/17 das Los, auf das sämtliche Vertreter im Amateurtopf Jahr für Jahr hoffen: den FC Bayern München.

Natürlich ist Spielern und Verantwortlichen des FC Carl Zeiss klar, dass es sportlich kaum möglich sein dürfte, den Bayern ein Bein zu stellen, doch schon alleine wegen der sicher besonderen Atmosphäre war die Freude in und um Jena herum riesig.

Außer Frage steht es, dass das Ernst-Abbe-Sportfeld mit senen 12.990 Plätzen restlos ausverkauft sein wird. Gegebenenfalls lässt sich noch der eine oder andere zusätzliche Platz heraus holen. Ein Umzug in ein anderes Stadion wäre finanziell zwar lukrativer, doch ist es dennoch nicht angedacht, etwa in Dresden oder Leipzig zu spielen, um mit dem Heimvorteil zumindest ein kleines Fünkchen Hoffnung auf die Sensation zu haben.

Sofort nach der Auslosung sah sich die Ticketstelle des FC Carl Zeiss Jena einem noch nie dagewesenen Ansturm gegenüber. Karten für Jena gegen Bayern sind höchst begehrt und dürften auf offiziellem Weg nur sehr schwer zu bekommen sein.