Tickets Borussia Mönchengladbach – Celtic Glasgow, 01.11.2016

Auch wenn es in der Champions League kaum unattraktive Gegner gibt, hat Borussia Mönchengladbach schon wieder eine besondere Konstellation erwischt. Neben den Top-Teams FC Barcelona und Manchester City, die schon alleine wegen der vielen Stars in ihren Reihen enorme Strahlkraft besitzen, trifft die Borussia in der Vorrunde auch noch auf Celtic Glasgow und damit auf einen sportlich nicht wirklich herausragenden Klub, der aber über eine außergewöhnliche Anhängerschaft verfügt.

Gladbach geht gegen Celtic als klarer Favorit ins Heimspiel auf dem Platz, doch auf den Rängen werden sich die Fans der Borussia strecken müssen, um den sicherlich mehreren Tausend Schotten die Stirn bieten zu können, sind die Celtic-Fans doch für ihre Stimmgewalt bekannt. Rein sportlich mag die Partie Gladbach gegen Celtic vielleicht nichts Besonderes sein, doch wegen der zu erwartenden Gänsehaut-Atmosphäre, wenn im Gästeblock „You'll never walk alone“ oder „The fields of Athenry“ angestimmt wird, ist die Nachfrage nach Karten für die Partie am 1. November enorm.

Auch deshalb, weil Celtic Glasgow auch in Deutschland und den Nachbarländern über zahlreiche Fans und Sympathisanten verfügt, die es sich nicht nehmen lassen wollen, ihr Team vor Ort zu unterstützen. An Tickets zu kommen, ist daher nicht ganz einfach. Sofern man auf offiziellem Weg leer ausgeht, bleibt aber noch der Zweitmarkt etwa mit den beiden folgenden, definitiv seriösen Anbietern.