Tickets Borussia Mönchengladbach – 1. FC Köln, 20.02.2016

Es ist eines der ganz großen Derbys, die der deutsche Fußball zu bieten hat, wenn sich Borussia Mönchengladbach und der 1. FC Köln gegenüberstehen. Sportlich hat die Partie zwar nicht mehr ganz die Bedeutung wie in den 70er-Jahren, als es sich regelmäßig um ein Spitzenspiel handelte, doch die Brisanz ist aufgrund der im Laufe der Jahre stetig gewachsenen Rivalität zwischen beiden Vereinen sicher nicht kleiner geworden.

Obwohl Gladbach sich in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt hat, ging das Hinspiel mit 1:0 an den FC, der dank eines Tores von Anthony Modeste über den ersten Derbysieg seit sieben Jahren jubeln durfte. Denn Gladbach zählt wahrlich nicht zu den Lieblingsgegnern der Geißböcke, die oft die Punkte brav am Niederrhein abliefern und zu Hause nicht selten derb unter die Räder kommen.

Seitdem Peter Stöger den FC trainiert, waren die Derbys gegen Gladbach indes allesamt wenig spektakulär. Vor dem Kölner 1:0-Sieg im Hinspiel dieser Saison trennten sich beide Klubs vorige Saison in Köln torlos und in Gladbach gewann die Borussia durch ein Tor in der Nachspielzeit mit 1:0. Weil es damals im Anschluss zu Ausschreitungen von FC-Fans kam, gelten diesmal verschärfte Ticketregeln, weshalb Teile der Kölner Anhänger das Derby ebenso boykottieren wollen wie es im Hinspiel viele Borussen-Fans machten.

Nichtsdestotrotz sind die Karten für Gladbach gegen Köln natürlich stark nachgefragt. Bei folgenden Händlern hat man aber noch einige Tickets zur Auswahl:

Bundesliga Tickets Borussia Mönchengladbach – 1. FC Köln, 20.02.2016

Ticketanbieter & Preise