Tickets 1. FC Köln – Eintracht Frankfurt, 13.02.2016

Lange Zeit hatten der 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt gemeinsam mit dem Hamburger SV den Status des Liga-Dinos, doch dann erwischte es 1996 zunächst die SGE und zwei Jahre später die Geißböcke. Beide Vereine sind seitdem mehrfach ab- und wieder aufgestiegen. Aktuell unternehmen beide wieder den Anlauf, sich in der Bundesliga zu etablieren, wobei die Eintracht zwei Jahre weiter ist als der FC, in dieser Saison bislang aber mehr Probleme hat als die Domstädter.

Ein dickes Plus beider Vereine war während der vielen Krisen der Vergangenheit der enorme Zuschauerzuspruch, der in sportlich besseren Zeiten wie im Moment natürlich auch vorhanden ist. So kann man davon ausgehen, dass das direkte Duell am Abend des 13. Februar 2016, an dem der 1. FC Köln seinen 68. Geburtstag feiert, vor vollem Haus im RheinEnergieStadion stattfinden wird.

Der Heimbereich ist bei Spielen in Köln ohnehin mit rund 45.000 Plätzen stets ausverkauft und anders als bei Partien wie gegen Ingolstadt oder Hoffenheim, bei denen der Gästeblock in der Hinserie nur spärlich gefüllt war, wird die Eintracht die etwa 5.000 Gästetickets problemlos an den Mann oder die Frau bringen. Nichtsdestotrotz gibt es immer noch Möglichkeiten, um an Tickets für diese Begegnung zu kommen. Beispielsweise haben die folgenden Händer noch Karten im Programm.

Bundesliga Tickets 1. FC Köln – Eintracht Frankfurt, 13.02.2016

Ticketanbieter & Preise