Tickets: RB Leipzig – Eintracht Frankfurt (Bundesliga, 21.01.2017)

Nach der bitteren 0:3-Niederlage drei Tage vor Weihnachten beim FC Bayern München beginnt das Jahr 2017 für RB Leipzig gleich mit dem nächsten Top-Spiel. Zu Gast in der sicherlich ausverkauften Red-Bull-Arena ist am 21. Januar 2017 mit Eintracht Frankfurt eines der Überraschungsteams der bisherigen Saison.

Nachdem sich die Hessen im Mai vergangenen Jahres erst in der Relegation vor dem Abstieg retten konnten, sammelte das Team von Trainer Niko Kovac nun kaum für möglich gehaltene 29 Punkte aus den ersten 16 Spielen und überwintert als Tabellenvierter. Nun gilt es zu beweisen, dass diese Ausbeute kein Zufall war und die Eintracht tatsächlich um einen Platz in Europa mitmischen kann.

Leipzig hat noch sieben Zähler mehr auf dem Konto und will sich als erster Verfolger der Bayern behaupten. Gegen eine defensiv sehr gut geordnete und deshalb auch stabile Frankfurter Mannschaft erwartet die Roten Bullen aber eine schwere Aufgabe, zumal Top-Scorer Emil Forsberg nach seinem Platzverweis in München gesperrt ist und damit der Elf von Trainer Ralph Hasenhüttl einiges an Kreativität und Torgefahr fehlt.

Ticketanbieter & Preise