FC St. Pauli – VfB Stuttgart Tickets (2. Bundesliga, 29.01.2017)

Am ersten Spieltag kassierte der FC St. Pauli zwar nach eigener Führung beim VfB Stuttgart noch eine 1:2-Niederlage, doch nach einem starken Auftritt, der nur wegen einer unzureichenden Chancenverwertung nicht mit Punkten belohnt wurde, hatte die Braun-Weißen zu diesem Zeitpunkt sicherlich niemand als Abstiegskandidat auf der Rechnung.

Doch die Winterpause hat St. Pauli trotz eines leichten Aufwärtstrends in den letzten Wochen vor Weihnachten als Schlusslicht verbracht mit drei Punkten Rückstand ans rettende Ufer. Die Kiez-Kicker, die sich mit Lennart Thy und Johannes Flum zwei bundesligaerprobte Neuzugänge sicherten, stehen damit von Anfang an mit dem Rücken zur Wand und sollten am besten gleich im ersten Spiel der Rückrunde punkten.

Zu Gast am sicherlich ausverkauften und wie immer extrem stimmungsvollen Millerntor ist dann der Tabellendritte aus Stuttgart, auf dem freilich kaum weniger Druck lastet, ist der direkte Wiederaufstieg für die Schwaben doch schon alleine aus finanziellen Gründen ein Muss. Und nach zwei Niederlagen vor Weihnachten gegen Hannover 96 und bei den Würzburger Kickers soll eine dritte Pleite am Stück unbedingt vermieden werden, um im Kampf um die ersten beiden Plätze nicht weiter an Boden zu verlieren.

Ticketanbieter & Preise