Europa League Tickets: Borussia Mönchengladbach – AC Florenz (16.02.2017)

Nachdem Borussia Mönchengladbach zweimal in Folge bei der Auslosung der Gruppenphase der Champions League das Glück nicht gerade hold war, hat die Fohlen-Elf nun auch in der Zwischenrunde der Europa League einen dicken Brocken erwischt.

Die Borussia bekommt es mit dem AC Florenz zu tun und damit einer Mannschaft, die sicherlich zum erweiterten Kreis der Favoriten auf den Titelgewinn zu zählen ist, sofern die Fiorentina den Wettbewerb Ernst nimmt, was in der Vergangenheit nicht alle italienischen Mannschaften mit der wenig angesehen Europa League taten.

Aber auch mit Gladbach dürfte zu rechnen sein, sollten sich die Borussen gegen Florenz durchsetzen. Um den Sprung ins Achtelfinale zu schaffen, wäre ein gutes Hinspielergebnis im heimischen Borussia-Park am 16. Februar natürlich von enormer Bedeutung, dürfte es doch eine Woche später in Florenz nicht einfach werden.

Zu einem nicht unwesentlichen Faktor könnte in Mönchengladbach auch wieder das Publikum werden, das schon in der Königsklasse gegen den FC Barcelona, Manchester City und Celtic Glasgow wie eine Wand hinter der Mannschaft stand. Alles andere als ein ausverkaufter und stimmungsvoller Borussia-Park wäre im Spiel gegen die Fiorentina auf jeden Fall eine Überraschung.

Ticketanbieter & Preise