DFB-Pokal Tickets: 1. FC Nürnberg – FC Schalke 04 (26.10.2016)

Ein absolutes Top-Spiel sucht man in der zweiten Runde des DFB-Pokals zwar vergeblich, doch für die Fans des 1. FC Nürnberg und des FC Schalke 04 war die Auslosung dennoch ein voller Erfolg. Beide Fanlager sind sich seit langem freundschaftlich verbunden, allerdings seit dem Nürnberger Abstieg 2014 auch durch eine Liga getrennt. Nun führt der Pokal am 26. Oktober (ab 20:45 Uhr) beide Vereine zueinander und auch wenn es sportlich sowie wirtschaftlich um viel geht, darf man von einer positiven Atmosphäre und bester Stimmung auf den Rängen ausgehen.

Die Profis auf dem Platz interessiert die Verbundenheit der Anhängerschaft freilich weniger, geht es doch um den Erfolg und den Einzug in Achtelfinale. Während der finanziell alles andere als auf Rosen gebettete Club die in der Runde der letzten 16 garantierten TV-Gelder in Höhe von 630.000 Euro, die durch Zuschauer-Einnahmen sogar noch deutlich steigen können, bestens gebrauchen könnte, sehnt man sich auf Schalke nach einem großen Erfolg und einem Titel.

Seit dem Pokalsieg 2011 mit Superstar Raúl und dem jungen Julian Draxler hinkt Schalke den eigenen Ansprüchen von wenigen Glanzpunkten einmal abgesehen hinterher und wird auch in diesem Jahr nüchtern betrachtet kaum dem FC Bayern München die Meisterschaft streitig machen können. In der Europa League und im DFB-Pokal scheint aber der große Wurf bei günstiger Auslosung durchaus möglich. Der 1. FC Nürnberg sollte da nicht schon im Herbst zum Stolperstein werden, wenngleich die Club-Fans bei aller Freundschaft zu Schalke nach dem Anpfiff sicherlich nur noch ihre eigene Mannschaft anfeuern und zum zwölften Mann werden wollen.

Ticketanbieter & Preise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.