Borussia Dortmund Tickets

Bei den Dortmunder Fans lag Freud und Leid in den vergangenen Jahren oft sehr nah beieinander. In den Jahren 2011 und 2012 feierten die Borussen noch ausgelassen die Meisterschaft und konnten 2012 sogar das Double, bestehend aus Meisterschaft und DFB-Pokal, nach Dortmund holen. Ebenso in den darauffolgenden Jahren waren die Dortmunder immer unter den ersten Rängen auf dem Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga zu finden und auch international konnten sie durch starke Auftritte Fans und Kritiker überzeugen. 2013 schaffte es Borussia Dortmund sogar bis ins Finale der Champions League. Im legendären Wembley-Stadion in London mussten sie sich dann jedoch dem deutschen Rekordmeister Bayern München geschlagen geben. Nichtsdestotrotz begeisterten sie weiterhin mit ihrem Spitzenfußball die Fans und auch in der Liga blieben sie sehr ernstzunehmende Gegner.

In der Saison 2014/15 jedoch musste Borussia Dortmund völlig überraschend einen herben Einbruch ihrer bisher großartigen spielerischen Leistung einstecken. Die Winterpause mussten sie sogar auf einem Abstiegsplatz verbringen. Aber Borussia Dortmund wäre natürlich nicht Borussia Dortmund, wenn sie nicht auch diese Krise erfolgreich hinter sich gelassen hätten und so konnten sie zum Glück noch das Schlimmste verhindern. Der Dortmunder Verein hatte schließlich schon ganz andere Krisen zu meistern. So mussten in den vergangenen Jahren beispielsweise auch schon finanzielle Engpässe überwunden werden. Borussia Dortmund kam jedoch immer wieder gestärkt aus den verschiedenen Krisensituationen hervor. Eine Ära ging 2015 aber trotzdem zu Ende. Völlig unerwartet kündigte nämlich der langjährige Trainer Jürgen Klopp seinen Rücktritt nach Saisonschluss an. Sieben Jahre lang hatte er den Verein entscheidend mitgeprägt und ihm zu neuen Glanzzeiten verholfen. Dem nachfolgenden Trainer Thomas Tuchel hat er jedenfalls große Fußstapfen hinterlassen.

Die Heimspiele des 1909 gegründeten Vereins finden im Signal Iduna Park, auch als Westfalenstadion bekannt, statt. Mit einer Kapazität von über 81.000 Plätzen ist die Spielstätte das größte Fußballstadion Deutschlands. Da die Arena bereits im Jahre 1974 eröffnet wurde, fielen im Lauf der Jahre einige Umbaumaßnahmen an. Die Kosten für den Stadionbau beliefen sich auf geschätzte 200 Millionen Euro. Ungefähr 25.000 Mitglieder kann Borussia Dortmund inzwischen verzeichnen. Fans und Zuschauer hingegen gibt es selbstverständlich weitaus mehr. BVB Tickets sind daher überaus begehrt. Die bisherigen sportlichen Erfolge von Borussia Dortmund (u. a. 8x Deutscher Meister, 3x DFB-Pokalsieger, 5x Deutscher Supercupsieger, Champions-League-Sieger, Weltpokalsieger), können sich jedenfalls sehen lassen und mit lautstarker Unterstützung der treuen Fans wird mit Sicherheit noch der ein oder andere Titel hinzukommen. In der Zwischenzeit sorgen dann wohl die Bundesligapartien gegen den Erzrivalen FC Schalke 04 für Emotionen.