Bundesliga Tickets: SC Freiburg – VfB Stuttgart (16.09.2018, 3. Spieltag)

Freiburg VfB Bundesliga Tickets (16.09.2018)
Bundesliga Tickets: Freiburg – Stuttgart (16.09.2018)

Es gibt zwar sicherlich ausgeprägtere Rivalitäten zwischen zwei Vereinen, aber dennoch handelt es sich bei der Partie zwischen dem SC Freiburg und dem VfB Stuttgart stets um ein Derby, das sehr viele Fans im Raum Baden-Württemberg in seinen Bann zieht.

So sicherlich auch am dritten Spieltag der neuen Bundesliga-Saison, wenn beide Klubs alles daran setzen werden, das Punktekonto möglichst früh schon gut zu füllen. Gespannt darf man vor allem auf den VfB Stuttgart sein, der nach dem Trainerwechsel von Hannes Wolf zu Tayfun Korkut eine furiose Rückserie gespielt und aus dem Abstiegskampf noch bis auf Platz sieben geklettert ist. Im Sommer haben sich die Schwaben zudem mit einigen interessanten Spielern, von denen Gonzalo Castro und Rückkehrer Daniel Didavi sicherlich die bekanntesten sind, verstärkt. Die Erwartungen in Stuttgart sind deshalb nicht gering, aber ob die mit vielen jungen Akteuren besetzte Mannschaft diese auch erfüllen kann, bleibt abzuwarten.

Spielinfos

SC Freiburg - VfB Stuttgart

1. Fußball-Bundesliga 2018/2019, 3. Spieltag Sonntag, 16.09.2018 Spiel vorbei! 18:00 Uhr Schwarzwald-Stadion, Freiburg

Ticketanbieter & Preise

Anbieter
Ticketpreis
Hinweise
Viagogo Logo
ab 113,51 € 3 Tickets verfügbar!
+ Servicegebühr / ggfs. Versandkosten
Sportsevents365 Logo
ab 141,00 €
+ Servicegebühr / ggfs. Versandkosten
Ticketbis Aff DE Logo
ab 195,00 €
+ Servicegebühr

Beim SC Freiburg steht derweil trotz gestandener Neuzugänge wie Dominique Heintz, Jerome Gondorf oder auch Luca Waldschmidt natürlich wieder der Klassenerhalt ganz oben auf der Agenda. Das Team von Trainer Christian Streich hat indes auch das Zeug dazu, zu einer Überraschungsmannschaft zu werden, wenn der Start gelingt. Und nachdem in der Vorsaison mit einem 0:3 in Stuttgart und einem 1:2 zu Hause beide Derbys verlorenen gingen, hat der Sport-Club gegen den VfB auch noch etwas gutzumachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.