Bundesliga Tickets: RB Leipzig – Werder Bremen (23.10.2016)

Bundesliga, 8. Spieltag: RB Leipzig erwartet Werder Bremen

Mit zwölf Punkten aus den ersten sechs Spielen hat RB Leipzig einen starken Start in die erste Bundesliga-Saison der noch jungen Vereinsgeschichte hingelegt und gleich deutlich gemacht, dass anders als für gewöhnliche Aufsteiger nicht nur der Klassenerhalt das Ziel ist. Besonders beeindruckend war natürlich der 1:0-Erfolg am zweiten Spieltag zu Hause gegen Borussia Dortmund, dem in der Red-Bull-Arena ein 1:1 gegen Borussia Mönchengladbach und ein 2:1-Sieg gegen den FC Augsburg folgten.

Am achten Spieltag erwartet Leipzig zum vierten Heimspiel mit dem SV Werder Bremen einen seit Jahren kriselnden Verein, der schon nach wenigen Wochen der neuen Saison die Reissleine gezogen und Trainer Viktor Skripnik entlassen hat. Mit dem neuen Coach Alexander Nouri, der sich mit vier Punkten aus drei Spielen die Beförderung vom Trainer der zweiten Mannschaft zu den Profis verdiente, hofft man an der Weser aber, die Wende geschafft zu haben und auch in Leipzig auf Zählbares.

Die Favoritenrolle liegt freilich auf Seiten der Roten Bullen, die bei aller Kritik im übrigen Land in Leipzig bestens angenommen werden. Daher würde es auch nicht verwundern, wäre das Stadion gegen Bremen wieder voll. Abzuwarten bleibt indes, ob die Werder-Fans ähnlich wie Anhänger aus Augsburg einen Protest planen und lieber zu Hause bleiben.

Ticketanbieter & Preise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.