Bundesliga Tickets: 1. FC Köln – Borussia Dortmund (10.12.2016)

Seit dem Wiederaufstieg im Sommer 2014 hat sich der 1. FC Köln zu einer Art Angstgegner für Borussia Dortmund entwickelt.

Der BVB verlor seitdem beide Auftritte im RheinEnergieStadion mit 1:2 und kam zu Hause gegen die Geißböcke über zwei Unentschieden (0:0 und 2:2) nicht hinaus. Am 10. Dezember unternimmt die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel nun im Rahmen des 14. Spieltages der Bundesliga den nächsten Anlauf, den FC zu bezwingen.

Dass sich Köln in den letzten Jahren kontinuierlich weiterentwickelt hat, macht die Aufgabe für den BVB indes nicht leichter. Und auch, dass nur drei Tage vor dem Spiel in der Domstadt das wahrscheinliche Finale um den Gruppensieg in der Champions League bei Real Madrid auf dem Programm steht, ist für die Borussia sicherlich kein Vorteil.

Verlassen kann man sich beim BVB derweil auf den auch in Köln wieder zahlenmäßig stark vertretenen Anhang in Schwarz-Gelb. Wohl bis zu 10.000 der 50.000 Zuschauer im ausverkauften RheinEnergieStadion werden dem Gast die Daumen drücken. Karten gibt es allerdings schon jetzt auf offiziellem Weg nicht mehr, sondern nur noch über den Zweitmarkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.